Das InnovationsCentrum Osnabrück ist das neue Technologie- und Gründerzentrum der Region Osnabrück. Das ICO befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Campus Westerberg der Hochschule und Universität Osnabrück und bietet Raum für innovative und technologieorientierte Unternehmen und Start-ups!

Das war unsere CHANCE 2016

Das ICO, Gründerhaus Osnabrück. Osnabrücker Land und der Gründungsservice der Osnabrücker Hochschulenpräsentieren wollen Studierende für das Thema Gründung begeistern.

 
Das InnovationsCentrum Osnabrück (ICO), das Gründerhaus Osnabrück. Osnabrücker Land und der Gründungsservice der Osnabrücker Hochschulen ziehen eine positive Bilanz aus dem Messeauftritt auf der Firmenkontaktmesse CHANCE am 09.11.2016.

Auf Ihrem Gemeinschaftsstand präsentierten sie ihr Angebot rund um das Thema Selbstständigkeit. Das ICO warb z. B. für ihr gründerfreundliches Mietangebot und den eigenen Coworking-Space in dem auch Leute in der Vorgründungsphase, z. B. Studenten, tage-, wochen-, oder monatsweise einen Arbeitsplatz mieten können. Das Gründerhaus Osnabrück. Osnabrücker Land richtet mit der Workshopreihe „Gründungen aus Hochschulen“ gemeinsam mit dem Gründungsservice der Osnabrücker Hochschule besonderes Augenmerk auf Hochschulangehörige und bereiten darin auf ihre Existenzgründung vor und begleitet in der Umsetzung.

Der Gründungsservice ist die zentrale Anlaufstelle für alle Angebhörigen der Universität und der Hochschule Osnabrück. Ob Beratung, Workshops und Coaching, der Gründungsservice bietet ein vielfältiges Angebot. Interessiert zeigten sich die Besucher besonders an dem ausgeschriebenen Ideenwettbewerb. Gesucht werden kreative, innovative und umsetzbare Ideen. Alle Studierenden, Promovierenden, MitarbeiterInnen und AbsolventInnen aller Hochschuleinrichtungen sind herzlich eingeladen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Bis zum 30. November 2015 haben Sie die Gelegenheit, Ihre Ideen für innovative, kreative Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen beim Gründungsservice einzureichen. Der Gewinner erhält 1.000 Euro.

Ziel war es, die Studierenden über das Thema Gründung zu informieren und den Gedanken einer eigenen Geschäftsidee bzw. Gründung anzuregen. „Mit ca. 100 Studierenden, die den Messestand besuchten, übertrafe das Interesse unsere Erwartungen deutlich“, resümiert Thomas Büdden (Prokurist ICO) zufrieden.

Wir bedanken uns bei allen Messebesuchern recht herzlich für ihr Kommen und freuen uns Sie im nächsten auf der CHANCE begrüßen zu dürfen.