Das InnovationsCentrum Osnabrück ist das Technologie- und Gründerzentrum im Wirtschaftsraum Osnabrück. Nach unserem Motto „Ideen begegnen“ ist das ICO als der Ort für innovative und technologieorientierte Start-ups konzipiert, die in ihren Anfangsjahren keine Chancen auf interessante Kontakte und Ideen verpassen wollen!

Accelerator für Agrar, Food & Digitales in Osnabrück eröffnet

Seedhouse Beteligungs GmbH

Die neugegründete Seedhouse Beteiligungs GmbH auf der Eröffnungsfeier.

 
Open Seedhouse – 28 Firmen feiern neue Gesellschaft und wollen die Start-up-Landschaft in der Region Osnabrück wachsen lassen.

Ein voller Erfolg für Politik, Wirtschaft und Start-ups waren die Festivitäten zum Start des Accelerators „Seedhouse“ am 20. September 2018. Ein informatives Programm bot auch spannenden Gästen, wie Oberbürgermeister Griesert der Stadt Osnabrück und der Landrat des Landkreises Osnabrücks Dr. Lübbersmann sowie Staatssekretär Muhle aus dem Wirtschaftsministerium, eine Bühne. Alle waren sich einig, dass das Seedhouse schon jetzt ein Leuchtturmprojekt für die ganze Region ist. Begleitet wurde der Event von einer Food-Start-up-Messe bei der die Start-ups neue Kontakte zu potenziellen Investoren und Geschäftspartner sammeln konnten.

Bei uns wachse
n Start-ups
Das Seedhouse-Programm umfasst frei nutzbare Büro- und Werkstattflächen, regelmäßige Coachings über den Startup-Manager Tim Siebert, Mentoring über die beteiligten Unternehmen und professionelle externe Beratung. Die externe Beratung kann bis zu einem Gegenwert von 10.000 Euro genutzt werden. Sie wird ganz individuell auf die Bedürfnisse der Start-ups ausgerichtet. „Während des gesamten Programms arbeiten wir daran, dass alle Start-ups überzeugende Businesspläne erstellen und jeder Pitch ein Treffer wird“, erklärt Siebert.

Seedhouse Beteiligungs GmbH

Das Seedhouse wird als Multicorporate Accelerator von zahlreichen, überwiegend mittelständischen Unternehmen, getragen. Die Seedhouse Beteiligungs GmbH agiert wie ein Business Angel mit dem Vorteil, dass nicht nur eine Instanz als Geldgeber bereitsteht sondern ein breites Netzwerk aus Firmen und Branchen-Experten. Diese Konstellation ist einmalig in Deutschlands Accelerator-Landschaft und traf auf großes Interesse der regionalen Wirtschaft. Gleich 28 namhafte Unternehmen haben sich in die Liste der Gründungsmitglieder der Seedhouse Beteiligungs GmbH eingetragen und mit jeweils 50.000 Euro für einen ersten Grundstock an Beteiligungskapital gesorgt. Dazu zählen unter anderem die apetito AG, Conditorie Coppenrath & Wiese, Berentzen, Big Dutchman, GRIMME Landmaschinenfabrik, heristo, HOMANN Feinkost, KRONE swoie die Felix Schoeller Group. Dieser neue Leuchtturm der Start-up-Förderung wird weit über die Grenzen Niedersachsens für Furore sorgen. Während oder nach dem Seedhouse-Programm hat die Seedhouse Beteiligungs GmbH die Möglichkeit mit erfolgsversprechenden Start-ups über ein Investment zu sprechen.

Public
-Private-Partnership und eine starke Beteiligungsgesellschaft
Das Seedhouse ist ein Public-Private-Partnership. Der Startup-Accelerator wird von der ICO InnovationsCentrum Osnabrück GmbH getragen und betrieben. Das Seedhouse wird durch Mittel des Landes Niedersachsen (Startup Niedersachsen) und durch die Seedhouse Beteiligungs GmbH finanziert.

Bewerbung für Batch #2
Im Januar 2019 startet die neue Bewerberrunde. Bewerbungen sind noch bis 20.10.2018 unter www.seedhouse.rocks möglich.