Das InnovationsCentrum Osnabrück ist das neue Technologie- und Gründerzentrum der Region Osnabrück. Das ICO befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Campus Westerberg der Hochschule und Universität Osnabrück und bietet Raum für innovative und technologieorientierte Unternehmen und Start-ups!

3D Daten in der Virtual Reality erleben

Forestage
 
- in Sekunden

3D und CAD Daten werden schon lange zu Planungszwecken in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt. Eine Betrachtung und Präsentation von 3D Modellen erfolgt jedoch fast ausschließlich zweidimensional und wenig realistisch auf Monitoren oder Papier. Mit dem Aufkommen von bezahlbaren Virtual Reality Brillen, wie der HTC Vive oder Oculus Rift, ergeben sich nun völlig neue Möglichkeiten, um das Potential von 3D Daten voll auszuschöpfen.

So könnte beispielsweise der Architekt oder Bauherr noch vor dem ersten Spatenstich durch sein Gebäude gehen, der Ingenieur die konstruierte Anlage betrachten oder der Landschaftsplaner durch seine Entwürfe laufen.

Eine Möglichkeit, diese Inhalte ohne Fachwissen und innerhalb von Sekunden virtuell erlebbar zu machen, bietet die von der im ICO ansässigen Firma Forestage Technologies entwickelte, gleichnamige Softwarelösung Forestage.

Hiermit kann der Nutzer 3D Modelle direkt aus der von ihm verwendeten Software in die Forestage Desktopanwendung laden und sie schon nach wenigen Sekunden mittels eines Virtual Reality Headsets immersiv und realitätsgetreu erleben. Mit nur einem Klick können Architekten, Ingenieure oder Stadtplaner ihre vorhandenen 3D Planungen in die virtuelle Welt bringen.

Mit der zusätzlichen Forestage mobile App für Smartphones können einzelne Standpunkte auch mobil mit Google Cardboard betrachtet werden.

Bereits Ende vergangenen Jahres wurde die von den Brüdern Fabian und Janik Schlarmann entwickelte Software mit dem „Innovate! Award“ ausgezeichnet. Nach dem offiziellen Release der ersten Version arbeitet das Team bereits an weiteren Features, wie der Interaktion mit virtuellen Objekten.

Weitere Informationen auf www.forestage.de