Prototypen gesucht!

Möchtest Du Dein eigenes Projekt bzw. Prototypen vorstellen und wertvolles Feedback erhalten?
Am Donnerstag, den 24. Oktober 2019, steigt die nächste Prototypenparty im ICO! Dafür suchen wir Deinen Prototypen.

Welche Art Prototypen?
Es werden Prototypen gezeigt, die in einem „feedback-fähigen“ Status sind. Das können z. B. erste Umsetzungen von Hardware oder Software sein, die sich von den Teilnehmenden „anfassen“ und testen lassen. Auch Dienstleistungen können vorgestellt werden, wenn man sie ausprobieren kann. Eine Präsentation von Pitchdecks (z.B. als Powerpoint-Präsentation), Skizzen oder Renderings reicht nicht aus.

Wo bewerbe ich mich?
Wenn Du Deinen Prototypen präsentieren möchtest, bewirb Dich möglichst frühzeitig um einen Startplatz: Prototyper werden
Es steht nur eine begrenzte Anzahl von Startplätzen zur Verfügung.

Fallen Kosten an?
•    Etablierte Unternehmen & Privatpersonen: 25,00€ netto Teilnahmegebühr
•    ICO-Mitglieder (Mieter, Coworker, Friends), Seedhouse-Mitglieder, Studierende/Azubis: 0,00€

Bleibt meine Idee geheim?
Die Prototypenparty ist eine öffentliche Veranstaltung. Du solltest daher nur Prototypen zeigen, die nicht der Geheimhaltung unterliegen. Wenn Du ein gewerbliches Schutzrecht (z.B. Patent) anmelden möchtest, solltest Du die Bedingungen dafür unbedingt vorher z.B. von einem Patent- und Markenanwalt klären lassen, da eine Präsentation auf der Prototypenparty unter Umständen schutzrechtsschädlich sein kann.

Mehr Infos? www.prototypenparty.com