Webinar: New Work

>> Wie wirst du künftig arbeiten?

Die Covid-19 Krise hat die Digitalisierung in Deutschland enorm beschleunigt. Remote arbeiten, mobile Endgeräte nutzen, freie Zeiteinteilung – das alles wird häufig mit dem Kulturverständnis New Work gleich gesetzt. New Work und die Zukunft der Arbeit brauchen aber ein grundsätzliches Verständnis, was die Mitarbeitenden möchten, und die Bereitschaft der Unternehmen, diese Wünsche zu respektieren.

Im Vordergrund der Qualifizierungsmaßnahme steht die Vorstellung des Themas New Work sowie die interaktive Bearbeitung dieses Themas auf einer individuellen Ebene. Hierfür nutzen wir Fußballmannschaften als Projektionsfläche und Werkzeug. Nach einem kurzen Impuls von Julia Kümper zum Thema New Work geht es direkt in die Gruppenarbeit. Hier wird zunächst über die Methode „Personas“ eine idealtypische Person erdacht, für die ideale Arbeitsrahmenbedingungen konzipiert werden. Gemeinsam entwickeln wir dann den Anstoß zu den nächsten eigenen New Work Schritten.

Inhalte:

  • Input New Work: Definition, Denkhaltung, Werte, Beispiele zur Anwendung in Organisationen
  • Einblick in die Zukunft der Arbeitswelt / Arbeitskonzepte der Zukunft / Die New Work Bewegung
  • Methode „Personas“ kennen lernen und anwenden
  • Werkzeug „Projektion“ am Beispiel einer Sportmannschaft
  • Gruppenübungen an Beispielen
  • Du arbeitest mit Personas und erarbeitest Deine persönliche New Work Roadmap

Ergebnisse:
Durch den Workshop,

  • hast Du gelernt was New Work bedeutet
  • hast Du erfahren, wie sich die Arbeit künftig verändern wird
  • bekommst Du Impulse wie Du für die kommenden Generationen ein/e attraktive/r Arbeitergeber/in bleiben kannst
  • verraten wir dir, wie neue Arbeitsformen aussehen
  • bist Du befähigt Potentiale und Herausforderungen von New Work zu erkennen
  • kannst Du die Methode Personas anwenden
  • hast Du schriftlich fixiert wie Du bzw. Deine Organisation in Zukunft arbeiten willst
  • weißt Du, wie die nächsten Schritte in die Umsetzung sein können
  • kannst Du das Thema New Work in Deinem Unternehmen voranbringen

Referentin: Julia Kümper
Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der Match-Watch GmbH und Geschäftsführerin bei der VentureVilla Accelerator GmbH. 2017 mit dem New Work Award von XING als "Helferin und Vorbild der Arbeitswelt von Morgen" ausgezeichnet. Durch ihre Tätigkeit in der VentureVilla ist sie bestens vertraut mit allen Belangen rund um das Thema Start-ups, Innovation und Venture Capital. Schwerpunkte Ihrer Vortragstätigkeit liegen im Bereich Sport als Vorbild für die verschiedensten Problemstellungen im Unternehmensalltag, Start-ups, Accelerator, Venture Capital sowie Frauen und Gründung.

Veranstaltungszeit:
Donnerstag, 18.06.2020
9:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmende: max. 25 Personen

Preis: 250,00€  (25% Rabatt für ICO-Mieter, Coworker & Friends, Studierende & Azubis)

Anmeldung: Hier geht es zur Online-Anmeldung

Veranstaltungsort: Online per Zoom

Veranstalter:
ICO InnovationsCentrum Osnabrück GmbH
Albert-Einstein-Str. 1 ▪ 49076 Osnabrück
Tel: 0541 20280 107 ▪ Mail: hallo(at)ico-os.de

Über die ICO-Academy
Die ICO-Academy ist eine neue Seminarreihe für alle die gemeinsam lernen, diskutieren und sich austauschen wollen. Wir wollen damit unternehmerisches Denken fördern und Innovationen unterstützen. In den Workshops teilen unsere Expert*innen ihr Wissen und ihre Erfahrungen zu verschiedenen Themen die für Start-ups und etablierte Unternehmen relevant sind. Die ICO-Academy ist praxisnah und stellt Wissen, Erfahrungen und Netzwerk zur Verfügung, um Menschen mit Ideen zu unterstützen.
Wir freuen uns auf Dich!