Seminar: Agiles Projektmanagement

Agilität scheint die ultimative Alternative zum klassischen Management zu sein. Aber was bedeutet das genau?

Dieses Seminar vermittelt Grundlagen des agilen Projektmanagements, schafft Orientierung in der agilen Methodenlandschaft und zeigt praxisnah auf, wie Ihr agile Ansätze effektiv im Alltag einsetzt. In interaktiven Einheiten wendet Ihr ausgewählte Praktiken selbst an und erlebt deren Wirksamkeit. Entlang von Praxis-Beispielen junger und etablierter Unternehmen diskutieren wir Erfolgsfaktoren und verschiedene Ansätze für eine gelingende Implementierung.

INHALTE:

  • Bedeutung von Agilität in Zeiten des digitalen Wandels (auch außerhalb von Softwareunternehmungen)
  • Klassisches vs. agiles Projektmanagement: Stärken und Schwächen
  • Werte, Prinzipien und Praktiken agiler Arbeitsweisen
  • Rahmenbedingungen und Erfolgsfaktoren für mehr Agilität in Teams
  • Agiles Mindset auf verschiedenen Ebenen verankern: vom strategischen Kompass zum operativen Doing
  • Agiler Frameworks und deren Wirkungsweise: Design Thinking, Lean Startup, OKR, Kanban/ Scrum & Co
  • AIterative kundenzentrierte Lernprozesse manifestieren
  • Agilität im Einsatz: Beispiele aus Startups, KMUs, Konzerne
  • Analoge und softwaregestützte Tools im Vergleich

Preis: 260,00€ zzgl. MwSt. (25% Rabatt für ICO-Member) inkl. Mittagessen & Getränke.

REFERENTIN: DÖRTE ROLOFF

Als Head of Accelerator im Innovation Hub der Hafven GmbH & Co. KG, einer der größten deutschen Innovation Communities, verantwortet Dörte Roloff das Förderprogramm für Impact Startups. Als Teil dieser selbst hochgradig agilen Organisation treibt sie Themen rund um Business Innovation, Kollaboration, agile Transformation und New Work voran.

Die Diplom-Produktdesignerin ist Co-Founderin der Prototypenparty und arbeitet als selbständige Trainerin und Innovation Consultant. Ihr Antrieb ist es, junge und etablierte Unternehmen zu befähigen, um mit viel Empathie, Kreativität, agilen Werkzeugen und neuen Technologien den Wandel hin zu menschenzentrierten Arbeitswelten wirksam zu gestalten. Mit ihrer profunden Methodenkompetenz und dem praktischen Erfahrungswissen gestaltet sie lebendige, individuelle Workshop- und Trainingsformate, die Theorie und Anwendung in Balance bringen. Zuvor baute Roloff das Entrepreneurship Center der Hochschule Hannover „Nexster“ mit auf. Sie ist außerdem als Dozentin, Gutachterin und Jurorin im Startup-Ökosystem aktiv und hat in diversen europäischen Ländern sowie in Brasilien, Indonesien, Ruanda und Simbabwe gewirkt.

KEYFACTS:
Wann?29.09.2022 von 9:00 bis 17:00 Uhr
Wo? Im ICO InnovationsCentrum Osnabrück, Albert-Einstein-Str. 1 I 49076 Osnabrück I 2. OG I Raum Curie
Preis: 260,00€ zzgl. MwSt. (25% Rabatt für ICO-Member) inkl. Verpflegung.
Teilnehmende: max. 30 Personen
Sichere Dir jetzt ein Ticket: https://www.eventbrite.de/e/402400730417

_____

ÜBER DIE ICO-ACADEMY
Die neue Seminarreihe für alle die gemeinsam lernen, diskutieren und sich austauschen wollen. Wir wollen damit unternehmerisches Denken fördern und Innovationen unterstützen. In den Workshops teilen unsere Expert*innen ihr Wissen und ihre Erfahrungen zu verschiedenen Themen die für Startups und etablierte Unternehmen relevant sind. Die ICO-Academy ist praxisnah und stellt Wissen, Erfahrungen und Netzwerk zur Verfügung, um Menschen mit Ideen zu unterstützen.